SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architektur
03. - 07. Februar 2020, München

Sessionsdetails

Vortrag: Fr 3
Datum: Fr, 07.02.2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:00
cart

IoT Deeper Dive – Eingebettete IoT-Geräte spielerisch verstehen

Uhrzeit: 09:00 - 16:00
Vortrag: Fr 3

 

Digitalisierung umfasst die Einbindung von IoiT-Geräten. Viele Entwickler haben allerdings damit Berührungsängste. Das Tutorium begleitet Teilnehmer “into the Unknown”, indem es sie an die Hand nimmt, um gemeinsame Explorationen in das Themenfeld IoT durchzuführen, angefangen von Grundlagen bis hin zu einem eigenen Beispielprojekt, in dem alle wichtigen Ingredienzen vorkommen. Übungen an bereitgestellter Embedded-Hardware dienen dabei als Fundament und Motivation.

Benötigt wird ein eigener Laptop mit Linux, MacOS oder Windows.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Zielpublikum: Entwickler, Digitalisierungs-/IoT-Interessierte
Voraussetzungen: Kenntnisse in C/C++ oder davon abgeleiteten Sprachen
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Extended Abstract
Tutorien mit gleichem Lernkonzept wurden in den letzten beiden Jahren sehr erfolgreich auf der OOP durchgeführt und sehr gut bewertet. Vorteil ist dabei, dass Teilnehmer Zeit bekommen, um sich mit der Thematik explorativ und spielerisch auseinanderzusetzen.
Digitalisierung bedeutet bis auf wenige Ausnahmen eine Integration von Anwendungen, Clouddiensten und eingebetteter Hardware. Eingebettete Systeme und Cloudtechnologien führen aber bei vielen Entwicklern zu Berührungsängsten. Das Tutorium begleitet Teilnehmer “into the Unknown”, indem es sie an die Hand nimmt, um gemeinsame Explorationen in das Themenfeld IoT durchzuführen, angefangen von Grundlagen bis hin zu einem eigenen Beispielprojekt, in dem alle wichtigen Ingredienzen vorkommen. Übungen an bereitgestellter Embedded-Hardware dienen dabei als Fundament und Motivation.
Vermittlung: Interaktion, Übungen/Experimente mit Hardware und Software